Die 133. China Import- und Exportmesse („Canton Fair“ oder „die Messe“) hat heute begonnen. Bei der Eröffnungsfeier der 133. China Fair und des 2. Pearl River International Trade Forum am Vortag hielt He Lifeng, ein Mitglied des 20. Politbüros des Zentralkomitees der CPC und Vizepremierminister Chinas, eine Videorede und kündigte die Eröffnung an.

„Präsident Xi Jinping hat wiederholt Anforderungen für den Aufbau einer Handelsmacht gestellt, die die Richtung für die Entwicklung des Außenhandels zeigt“, betonte He Lifeng.

Die 133. Canton Fair findet zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie wieder persönlich statt und demonstriert Chinas Engagement, seine Vergleichsvorteile zu nutzen und aktiv am internationalem Arbeitsteilungsprozess teilzunehmen, was nicht nur die eigene Entwicklung fördern wird, sondern auch dem Rest der Welt zugutekommen wird. Die Messe wird sich auf die Förderung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung und die aktive Steigerung der Importe konzentrieren und damit dem Trend zur Verbesserung des Konsumverhaltens entsprechen. Gleichzeitig wird die 133. Canton Fair die industrielle Transformation und Upgrading fördern, die koordinierte Entwicklung des Handels mit Waren und Dienstleistungen beschleunigen, die Innovation von Geschäftsmodellen im Außenhandel nachdrücklich unterstützen und die bindende Wirkung der beiden Ressourcen auf den Inlands- und Auslandsmärkten weiter stärken „, fügte er in seiner Rede hinzu.

Während der Eröffnungsfeier hielten Vertreter der ausländischen Gäste Reden, darunter Jennifer Patton, Director of Procurement bei Coppel SA de CV, John L. Garrison, Jr., Chairman of the Board of Directors von Terex Corporation und Herr Neha Kumar, Marketing- und Brand-Manager bei Lulu Group International in den VAE. Die 133. Canton Fair ist die größte in der Geschichte, sowohl in Bezug auf die Gesamtausstellungsfläche als auch auf die Anzahl der Aussteller. Rund 35.000 Unternehmen werden persönlich an der Messe teilnehmen, Käufer aus 226 Ländern und Regionen werden sich registrieren und 47 Branchen- und Handelsorganisationen aus der ganzen Welt werden Delegationen organisieren, um an der Messe teilzunehmen. In diesem Jahr wird die Canton Fair einen neuen Ausstellungsraum und einen speziellen Bereich sowie fast 500.000 grüne und kohlenstoffarme Produkte vorstellen.

Die Messe ist nicht nur ein wichtiger Motor für die wirtschaftliche Entwicklung Chinas, sondern auch ein wichtiger Faktor für den internationalen Handel und kann dazu beitragen, die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Ländern und Regionen zu fördern. Die Canton Fair bietet Unternehmen aus der ganzen Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zu präsentieren.

Die 133. Canton Fair wird vom 15. bis 24. April im China Import and Export Complex in Guangzhou stattfinden. Interessierte können sich unter https://invitation.cantonfair.org.cn/BuyerUser/RegisterUser?MediaType=16 registrieren oder weitere Informationen bei Frau Cai unter [email protected] erfragen.

In Other News Around the World:

Von James Patterson

James Patterson ist ein umfangreicher Schriftsteller, der über 300 Millionen Exemplare seiner Bücher weltweit verkauft hat. Er ist bekannt für seine kriminellen Romane, einschließlich der Alex Cross Serie, und hat auch mehrere Kinderbücher geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert