Die Drittanbieter-Lösung von Zefr zur Überprüfung der Markentauglichkeit von Facebook-Feeds steht nun zur Verfügung. Dies ist eine bedeutende Innovation in der KI, die es Werbetreibenden ermöglicht, die Eignung von Inhalten für ihre Anzeigen zu messen, zu überprüfen und zu verstehen, um mehr Transparenz und Kontrolle über ihre Kampagnen zu erlangen. Werbetreibende haben über das Atrium-Dashboard, das volle Transparenz in GARM-Standards auf allen Plattformen, einschließlich Facebook-Feeds, TikTok und YouTube, bietet, vollen Zugang zur Facebook-Feed-Überprüfung.

Zefr und Meta haben sich zusammengetan, um Werbetreibenden transparente GARM-Verifizierung für Markensicherheit und Markentauglichkeit für Facebook-Feed zu bieten. Meta hat auch neue Inventarfilter für Facebook- und Instagram-Feeds angekündigt, die jetzt für Werbetreibende in den englisch- und spanischsprachigen Märkten eingeführt werden. Diese Entwicklungen heben die laufende Zusammenarbeit zwischen Zefr und Meta sowie die wichtige Arbeit hervor, die derzeit geleistet wird, um die Bedürfnisse von Werbetreibenden zu erfüllen.

Zefrs Drittanbieter-Brand-Suitability-Prüfung ist nun für Facebook-Feed verfügbar. Meta und Zefr haben in den letzten Jahren zusammengearbeitet, um eine eigenständige KI-gesteuerte Lösung zu testen und zu entwickeln, die den Kontext, in dem Anzeigen auf Facebook-Feed erscheinen, meldet. Zefrs KI-Produkt, Atrium, bewertet Video-, Bild-, Text- und Audioinhalte, um Feed-Inhalte basierend auf GARM-Eignungsstandards zu kennzeichnen. Die Lösung ermöglicht es Werbetreibenden, die Angemessenheit von Inhalten in der Nähe ihrer Anzeigen zu messen, zu überprüfen und zu verstehen, um informierte Entscheidungen zu treffen, um ihre Marketingziele zu erreichen.

„Zefr hat die Branche in AI-basierten Messlösungen angeführt, und wir freuen uns, dass Meta eine führende Position in AI-basierten Lösungen einnimmt. Diese Kombination aus AI-basierten Messungen und Kontrollen, die um GARM- Standards aufgebaut sind, gibt Werbetreibenden vollständige Kontrolle und Vertrauen in Facebook-Feedsicherheit und Branding“, sagte Rich Raddon, Co-Gründer und Co-CEO von Zefr. „Die Einführung dieser AI-basierten Verifikations- und Steuerungslösungen ist ein wichtiger Schritt nicht nur für Meta, sondern auch für die Branche, da wir uns mit dem von GARM festgelegten Rahmenwerk zusammenschließen.“

Um mehr über Zefr und Metas Updates zur Markensicherheit und Markentauglichkeitsprüfungen zu lesen, finden Sie hier Mets offiziellen Blog, der ihre Bedeutung für die Branche hervorhebt: „Zusammen mit Mets Markentauglichkeitsprüfungen erfüllen wir die anspruchsvollsten Anforderungen der Werbetreibenden und stimmen mit einem zentralen Pfeiler der Initiative „OMGs Council on Accountable Social Advertising (CASA)“ überein, die sicherstellen will, dass unsere Kunden Umgebungen finden, die besser für ihre Marken geeignet sind“, sagte Ben Hovaness, SVP von Omnicom Media Group. „Wir waren sehr zufrieden, dass Kunden an den frühen Tests von Mets Markentauglichkeitsprüfungen teilgenommen haben, als Ergebnis von Mets Beteiligung an CASA und sind von diesen Bemühungen ermutigt.“

„Wir sind mit Mets fortlaufendem Engagement für die Sicherheit und Angemessenheit ihrer Technologien zufrieden. Im Jahr 2020 verpflichten wir uns, unsere Medienpartner zur Rechenschaft zu ziehen und sicherzustellen, dass ihre Plattformen den Werbetreibenden mehr Kontrolle bieten. Wir freuen uns über den Fortschritt, den Meta mit der Einführung von Inventarfiltern gemacht hat und den GARM-konformen Kontrollen wie dieser in der Branche vorangetrieben wird“, sagte Jacqui Stephenson, Global Marketing

In Other News Around the World:

Von Roxane Gay

Roxane Gay ist eine herausragende Schriftstellerin und Kulturkritikerin, die in ihren Werken Fragen von Rasse, Geschlecht und Sexualität untersucht. Ihr bestverkauftes Memoir "Hunger" ist ein mächtiger Bericht über ihre Erfahrungen mit Trauma, Körperbild und Identität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert